DAX PROFESSIONAL: Einführung


So einfach können Sie die Zertifikate an der Börse kaufen und verkaufen

KAUF eine Zertifikats

Im folgenden Video erklären wir Ihnen, wie Sie die Zertifikate in Ihrem Depot innerhalb weniger Sekunden kaufen können.


Click to add text or drag and drop element from right hand panel

So VERKAUFEN Sie ein Zertifikat 

In diesem kurzen Video erklären wir Ihnen, wie Sie die Zertifikate wieder ganz einfach verkaufen.

Unser DAX Professional depot.

Gestartet am 04. Januar 2022 mit 5.000€. (Stand: 19. September 2022)

Gesamtwert

10.286,08 €

Gewinn

+5.286,08€

Rendite

+105,72%

SIE HABEN FRAGEN?


Per Telefon:
07621 / 168 7199

per E-Mail:
fischer@sri-concepts.de

FAQ

Was bekomme ich bei DAX Pro?

Sie erhalten jeden einzelnen Trade aus unserem seit Jahren erprobten Handelssystem. Ohne Zeitverzug. Dadurch sind Sie in der Lage auch als Anfänger genauso erfolgreich an der Börse zu handeln wie wir. Und das mit einem minimalen Zeitaufwand.

Wie erhalte ich die Trades?

Sie erhalten die Trades per E-Mail. Zusätzlich empfehlen wir Ihnen in unsere exklusive Telegram-Gruppe einzutreten (kostenlos). Dadurch erhalten Sie die Trades per Pushnachricht direkt auf Ihr Handy. Den Zugangslink erhalten Sie nach der Buchung.

Alternativ können Sie sich auch für unseren SMS Service eintragen, um die Trades per SMS Nachricht zu erhalten (kostenpflichtig).

 

Benötige ich Vorkenntnisse?

Wir haben DAX Pro so aufgebaut, dass wirklich jeder die Chancen an der Börse nutzen kann. Wir senden Ihnen eine Nachricht mit der gehandelten WKN (Wertpapierkennnummer) und der eingesetzten Positionsgröße. Damit teilen wir mit, welches Zertifikat wir mit wie viel Prozent unseres Geldes handeln. Alles was Sie tun müssen: 

  1. WKN in Ihrem Depot eingeben
  2. Positionsgröße wählen, die zu Ihrer Depotgröße passt
  3. Kauf bestätigen
  4. Warten bis wir Ihnen mitteilen, dass wir die Position wieder verkaufen

Das wars. Erledigt in wenigen Sekunden.

Wie viel Zeit muss ich täglich aufwenden?

Nicht viel. Wir handeln im Schnitt 3-5 mal in der Woche und eine Ordereingabe dauert ca. 30-60 Sekunden. Im Schnitt sprechen wir also von ca. 5-10 Minuten pro Woche.

Alles andere (Recherche, Chart- und Fundamentalanalyse, Auswahl der Zertifikate, Überwachung der Trades) machen wir. Sie haben den Kopf frei für andere Dinge.

Wie schnell erhalte ich die Nachricht, nachdem ihr gehandelt habt?

Innerhalb weniger Sekunden. Wir senden die Nachrichten im selben Moment ab, in dem wir den Trade an der Börse eingehen.

Was passiert, wenn ich eine Nachricht verpasse und sich der Kurs schon wegbewegt hat?

Da sich der Kurs ständig weiterbewegt und wir vermeiden wollen, dass man sich zu teuer in den Trade einkauft, geben wir zu jedem Kauf eine Kaufgrenze an. Diese Grenze gibt an, bis zu welchem Kurs wir den Kauf des Zertifikates noch als sinnvoll erachten.

Liegt der aktuelle Kurs über der Grenze, sollte man von einem Kauf absehen. Wenn wir z.B. schreiben: „Kaufen bis max.: 3,50€“, sollte man das Zertifikat nur kaufen, wenn der Kurs unter 3,50€ liegt.

 

Was benötige ich für DAX Professional?

Alles was Sie zum Handel an der Börse benötigen, ist ein Trader Depot bei einer Bank. Wichtig ist, dass Sie mit diesem Depot Discount Zertifikate von Citi und von Société Generale handeln können.

Wir empfehlen dafür das Trader-Depot von JustTrade: Hier klicken, für Ihr JustTrade Konto.

Bei Just Trade handeln Sie diese Zertifikate bereits ab 500,-€ Ordervolumen ohne Gebühren.

Bitte beachten: Just Trade ist aktuell nur für deutsche Staatsbürger mit deutschem Wohnsitz verfügbar.

Wenn Sie als deutscher Staatsbürger ausschließlich im Ausland leben oder keine deutsche Staatsbürgerschaft besitzen, empfehlen wir Ihnen auf das Trader-Depot der Consorsbank auszuweichen. Auch hier handeln Sie die Zertifikate ohne Gebühren: Hier klicken, für Ihr Consors Konto.

Wie hoch ist das Risiko?

Natürlich gibt es an der Börse keine Garantien. Wir setzen bei den meisten Trades ca. 15% des Kapitals ein. Das ist bei jedem Trade auch gleichzeitig das Maximalrisiko. Aber wir haben ein striktes Risikomanagement und überwachen die Trades im Dauereinsatz. Dadurch erkennen wir sehr schnell, ob die Gewinnchancen eines Trades schwinden. In dem Fall schließen wir die Position zur Sicherheit. Der Schutz des Kapitals steht bei uns an oberster Stelle.

Gibt es eine Mindestlaufzeit?

Nein. Sie können DAX Pro jederzeit kündigen. Eine kurze E-Mail an fischer@sri-concepts.de genügt. Zudem erhalten Sie von unserem Zahlungsanbieter einen Link, über den Sie selbst kündigen können.

Kann ich jederzeit an mein Geld?

Ja. Das ist uns besonders wichtig. Sie erhalten von uns nur die Signale. Ob und in welcher Höhe Sie mithandeln entscheiden Sie! Sie handeln mit Ihrem Geld in Ihrem eigenen Depot. Wir haben keinen Zugriff. Sie haben die volle Kontrolle.

 

Kann ich monatlich kündigen?

Ja. Sie können jederzeit kündigen. Bei uns gibt es keine Mindestlaufzeit. Eine kurze E-Mail an fischer@sri-concepts.de genügt. Zudem erhalten Sie von unserem Zahlungsanbieter einen Link, über den Sie selbst kündigen können.

Wie lange sollte ich dabeibleiben?

Grundsätzlich empfehlen wir langfristig dabei zu bleiben. Denn an der Börse ist man unserer Erfahrung nach nur mit einem langfristigen Ansatz erfolgreich. Kurzfristige Erfolge oder Misserfolge sagen in der Regel nichts über ein Handelssystem aus. In unserem System setzen wir konstant ca. 15% des Kapitals ein. Wächst das Depot, wächst auch der Kapitaleinsatz. Durch langfristigen Erfolg erzeugt man dadurch ein parabolisches Wachstum (vgl. Zinseszinseffekt). Das ist kurzfristig nicht möglich.

Vorschlag: probieren Sie es doch ein halbes Jahr aus und ziehen dann eine Bilanz.

Mit wie viel Geld kann ich starten?

Bei JustTrade können Sie schon ab 500€ Ordervolumen handeln. Da wir pro Trade ca. 15% unseres Kapitals einsetzen, benötigen Sie 3.500€, um jeden Trade mitmachen zu können. JustTrade ist unsere erste Wahl: Hier klicken, für Ihr JustTrade Konto.

Bitte beachten: Just Trade ist aktuell nur für deutsche Staatsbürger mit deutschem Wohnsitz verfügbar.

Wenn Sie als deutscher Staatsbürger ausschließlich im Ausland leben oder keine deutsche Staatsbürgerschaft besitzen, empfehlen wir Ihnen auf das Trader-Depot der Consorsbank auszuweichen. Hier klicken, für Ihr Consors Konto.

Bei der Consorsbank handeln Sie ab 1.000€ ohne Gebühren. Dementsprechend benötigen Sie mit dem Konto der Consorsbank 7.000,-€ um mit DAX Pro zu starten.

Noch kein DepotKonto? Unsere Empfehlung!

  • Für Deutsche Staatsbürger mit Wohnsitz in Deutschland

  • Außerhalb Deutschlands

Mit dem Trader-Depot von JustTrade
OHNE GEBÜHREN handeln 

Zum Handel mit Aktien und Zertifikaten benötigen Sie ein Depotkonto. Wenn Sie noch kein Depotkonto haben, empfehlen wir Ihnen das kostenfreie Trader-Depot von JustTrade.

Ihre Vorteile:


  • Kostenlose Depotführung
  • Dauerhaft 0 Euro Ordergebühr für Discount Zertifikate (bereits ab 500,-€ Ordervolumen)
  • Handel auch per Smartphone App
  • Deutscher Broker mit Einlagensicherung
justTRADE Kryptohandel
JustTrade kostenlos Traden

Alle Inhalte auf dieser Seite richten sich an kundige Selbstentscheider mit Erfahrung in Finanzprodukten. Zudem stellen alle hier zur Verfügung gestellten Informationen keinerlei Anlageberatung/Empfehlung oder eine Aufforderung zum Kauf/Verkauf von Finanzprodukten jeglicher Art dar. Sie können eine Anlageberatung nicht ersetzen. Finanzprodukte beinhalten ein hohes Risiko für Ihr Kapital/Einlage. Die auf dieser Seite besprochenen Produkthinweise zu Hebelprodukten erfolgen lediglich zu Demonstrationszwecken und sind nicht als Empfehlung zu verstehen. Es handelt sich dabei um keine Anlageberatung. Hebelprodukte beinhalten ein hohes Risiko. Insbesondere das Totalverlustrisiko bei Erreichen des Knock Outs (Turbos) oder der wertlosen Fälligkeit von Optionsscheinen, sowie das Ausfallrisiko des Emittenten. Der Autor erklärt. dass er bzw. sein Arbeitgeber oder eine mit ihm oder seinem Arbeitgeber verbundene Person im Besitz von Finanzinstrumenten ist, auf die sich die Analyse bezieht. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenskonfliktes. Der Autor versichert weiterhin, dass Analysen unter Beachtung Journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden. Alle Informationen beruhen auf Quellen, die wir für glaubwürdig halten. Trotz sorgfältiger Bearbeitung können wir für die Richtigkeit der Angaben und Kurse keine Gewähr übernehmen. Alle enthaltenen Meinungen und Informationen dienen ausschließlich der Information und begründen kein Haftungsobligo. Regressinanspruchnahme sowohl direkt wie auch indirekt und Gewährleistung wird daher ausgeschlossen. Alle enthaltenen Meinungen und Informationen sollen nicht als Aufforderung verstanden werden, ein Geschäft oder eine Transaktion einzugehen. Auch stellen die vorgestellten Strategien keinesfalls einen Aufruf zur Nachbildung, auch nicht stillschweigend, dar. Vor jedem Geschäft bzw. vor jeder Transaktion sollte geprüft werden, ob sie im Hinblick auf die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse geeignet ist. Zusätzlicher Hinweis für Zertifikate und Optionsscheine: Wir weisen ausdrücklich noch einmal darauf hin, dass der Handel mit Optionsscheinen oder Zertifikaten mit grundsätzlichen Risiken verbunden ist und der Totalverlust des eingesetzten Kapitals nicht ausgeschlossen werden kann. Da es sich bei Hebelzertifikaten teilweise um Optionsscheine, teilweise um Zertifikate mit Optionsscheincharakter handelt, ist das Lesen der zum Erlangen der Börsentermin-Geschäftsfähigkeit in Banken und Sparkassen erhältlichen Broschüre „Basisinformationen über Börsentermingeschäfte“, sofern nicht ohnehin nach §53 Abs. 2 Börsen-Gesetz erforderlich, unserer Meinung nach unbedingt anzuraten. Meine-Geldgeheimnisse.de (MG) erfüllt diese Aufklärungsfunktion nicht. Das in der Broschüre „Basisinformationen für Börsentermingeschäfte“ vermittelte Wissen wird vielmehr als bekannt angenommen. Wer aufgrund der in MG vorgestellten Strategien, Informationen und Meinungen Aktien-, Optionsschein-, Zertifikate-, oder Derivategeschäfte tätigt, muss die Börsentermin-Geschäftsfähigkeit erlangt haben und ist sich somit der damit verbundenen Risiken voll und ganz bewusst. Die in MG vorgestellten Meinungen, Strategien und Informationen dürfen keinesfalls als allgemeine oder persönliche Beratung aufgefasst werden; sie dienen nur der Information und stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar.MG veröffentlicht gelegentlich Verknüpfungen (Hyperlinks) im Rahmen von Werbeanzeigen, Quellenangaben u. ä. Dabei gilt, dass der Herausgeber von MG, sowie der Betreiber des Internetauftritts von MG ausdrücklich erklären, keinerlei Einfluss auf die Gestaltung oder Inhalte der verlinkten Seiten zu haben. Der Herausgeber von MG und der Betreiber des Internet-Auftritts von MG distanzieren sich daher ausdrücklich von Inhalten verlinkter Seiten. Dies gilt für alle vorhandenen Hyperlinks, sowohl sichtbar, wie verborgen, und für alle Inhalte von Seiten, zu denen diese Hyperlinks führen.